Logo kulturbunt

Puppentheater – Thomas Glasmeyer spielt A Beggars Opera

Glasmeyer

 Aus organisatorischen Gründen kommt statt der „Blähungen“ das Stück “A Beggars Opera“ zur Aufführung.

 

Als Bertolt Brecht am 31.08.1928 seine "Dreigroschenoper" auf die Bühne brachte, übernahm er John Gays Vorlage, die "Beggars Opera" fast eins zu eins. In kongenialer Weise schuf Kurt Weill die Musik, die sich an der Jazzmusik der Zwanziger orientierte. John Gays Arrangeur, Johann Christoph Pepusch sucht die Musik für die "Beggars Opera" in der damaligen Folklore. Premiere war der 29.01.1928 und das Werk schlug ein wie eine Bombe: das Volk strömte in die Vorstellungen und belachte Adel, Klerus und Politik, die in dieser Satire ihr Fett wegbekamen. Das piccolo teatro espresso nimmt mit dem runderneuerten Text "unkritisch"/heiter die Befindlichkeiten der - nicht notwendigerweise damaligen - Gesellschaft aufs Korn: "Wo wären wir, wenn wir unsere Ärmsten nicht arm halten würden? (Ähnlichkeiten mit aktuellen Vorgängen wären, rein zufällig, beabsichtigt...)

Frank Grischek

Grischek

Nie gab es einen besseren Zeitpunkt für ein neues, frisches und hochwertiges Akkordeonprogramm.

Grischek, „der hinreißend beleidigte Akkordeonkünstler“ (Dieter Hildebrandt), nimmt sich dieser Herausforderung in Zeiten großer Orientierungslosigkeit, neuen Alt-Koalitionen und kultureller Ödnis verantwortungsvoll an und ist zugleich ein „Vollprofi darin, sich für seine schlechte Laune vom Publikum feiern zu lassen“ (Hamburger Morgenpost).

Mit einwandfrei unterhaltender Mimik und wendigem Sprachwitz erzählt Grischek selbstsicher vom Leben inmitten einer Gesellschaft, in der 80 Millionen Menschen Musik hören und 3,1 Millionen selber musizieren und hat im Selbstversuch ausgerechnet: etwa 73% der Deutschen wissen vom Akkordeon kaum mehr, als dass es weltweit das Instrument mit den meisten Falten ist,

Unsere Gutscheine sind im Bunten Buchladen in Hammelburg erhältlich

Gutscheine

Aktuelles

Unser Programm für 2022 ist online

kulturbunt 2022

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie unseren Verein.

Mitglied werden

Kontakt

Heide Gerlach-Hirt
Dalbergstraße 50
97762 Hammelburg

09732 / 876271

Kartenvorverkauf

Bunter Buchladen
Kissinger Str. 7
97762 Hammelburg
Tel.: 09732-5833
Fax: 09732-6017
info@bunter-buchladen.de

Newsletter

Holen sie sich unseren Newsletter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.