Home Presse "Ein Hauch von Paris" Coco Chanel

"Ein Hauch von Paris" Coco Chanel

modenschauDie Main-Post schreibt:
(20.5.13)

"Kino und Modenschau: Die Frauen von Kulturbunt entführten ihre Besucherinnen „Von der Saale an die Seine“. Höhepunkt war Nicole Brandlers Modenschau als Hommage an Coco Chanel.“
„Ach, diese wunderbar kreativen Frauen von Kulturbunt. Die unkonventionelle Gabrielle „Coco“ Chanel (1883 – 1971) hätte ihre Freude an ihnen gehabt. Schick und einfallsreich gekleidet und mit unterschiedlichsten Hüten bestückt garnierten sie ihren Eventabend „Kino und Modenschau“ in der Wandelbar.“

„Ein Hauch von Paris und Mailand lag über dem Gewölbekeller, nachdem die Vorarbeit geleistet war. Der rote Teppichläufer war ausgerollt, die professionelle Licht- und Musikanlage aufgebaut, die Stühle aufgereiht und der Keller mit Nicole-Brandler-Modellkleidern dekoriert, als die ersten Gäste eintrudelten: Überwiegend aufgehübschte Saalestadtfrauen, wenige auf High Heels stöckelnd und noch weniger als an einer Hand abzählbar in Begleitung ihrer Männer."

"Bevor der Film mit Audrey Tautou in der Rolle der „Coco Chanel – Der Beginn einer Leidenschaft“ über die Leinwand flimmerte, fand der eigentliche Höhepunkt des Abends statt: Nicole Brandlers Modenschau „Von der Saale an die Seine“ als Hommage an die französische Modeschöpferin....“

Angelika Silberbach

Und in der Saale-Zeitung steht:
(20.5.13)

Gewölbekeller wird zum Laufsteg

"Kulturbunt holt den Chic der Modemetropole Paris von der Seine an die Saale.

Zu Beginn der Pfingstferien verhilft Kulturbunt zu einem Ausflug nach Paris - ohne dafür die Koffer packen oder sich in die Staus auf den Autobahnen zwängen zu müssen. Das Trendatelier Brandler aus Untererthal zeigt in der Wandelbar eine Modenschau. Danach erzählt ein Film vom Leben der Modeschöpferin Coco Chanel.

Schon beim Eintritt begrüßen die Kulturbunt-Damen ganz in Schwarz-Weiss mit extravaganten Hüten. Kostüme auf Schneiderpuppen, edle Stoffe auf Ballen, Modezeitschriften aus den 60er Jahren und der rote Teppich für den Catwalk geben dem Gewölbekeller ein besonderes Flair. Auch einige Zuschauerinnen haben sich schick angezogen und warten an Aperitifs nippend auf die Präsentation der aktuellen Modetrends.

Schneidermeisterin Nicole Brandler entführt mit ihren sechs Models in die Welt der Eleganz. Zu sehen sind Alltagskleidung in aktuellen Farben, extravagante Festtagsroben und das kleine Schwarze, eine Kreation Coco Chanels....“

Elisabeth Assmann



Newsletter abonnieren

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein um immer über aktuelle Veranstaltungen informiert zu werden