Home News Theaterprogramm "Ach wenn mir`s nur gruselte!"

"Ach wenn mir`s nur gruselte!"

Samstag, 8. November 2008
wo:  Bocksbeutelkeller der GWF im Kellereischloss

Eine Wanderung durch die Katakomben des Grauens mit Schauspielern des Meininger Theaters
Image

 

Seit jeher geht vom Spiel mit der Angst eine besondere Faszination aus. Von der antiken Tragödie, die den Schrecken als Mittel der seelischen Reinigung einsetzt, bis hin zu Horrorfilmen der heutigen Zeit, sind es immer wieder archetypische Elemente, die uns erschauern lassen: Schwarze Vögel, Situationen der Einsamkeit an unwirtlichen Orten, Geistergestalten, Schreckensvisionen, Alpträume, drohende Naturkatastrophen, Vorstellungen von Widergängern, Vampiren und anderen zwielichtigen Gestalten.

Image In ihrem szenischen Abend holen Eva Kammigan und Roman Weltzien diese Vorstellungen auf die Bühne des Bewusstseins. Die Schauspieler des Meininger Theaters begleiten dabei u.a. den legendären Knaben im Moor und auch den jungen Mann, der bei den Gebrüdern Grimm auszog, das Fürchten zu lernen. Puppenspieler Sebastian Putz wird sie dabei unterstützen und getreu seinem Handwerk unbelebte Figuren ins Leben holen. Projizierte Bilder, u.a. von Goya, ergänzen das Erlebnis dieses Abends.

Das kulturbunt-Team führt Sie stilgemäß mit Kerzenschein durch die weitverzweigten Katakomben des Kellereischlosses.

Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr
wie viel:  10,00 €, für Mitglieder  € 8,00
Vorverkauf: ab 25.10.08 im Bunten Buchladen



Newsletter abonnieren

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein um immer über aktuelle Veranstaltungen informiert zu werden